Familienunterstützender Dienst

Der Familienunterstützende Dienst (FuD) des Sonderspaß ist eine flexible, ambulante Hilfe. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Förder- und Assistenzbedarf und deren Familien bzw. Angehörigen.

Art und Umfang der im FuD geleisteten Hilfe richtet sich nach den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen des Einzelnen und seiner Familie. Auch über Ort und Zeitpunkt entscheiden die Betroffenen und ihre Angehörigen weitestgehend selbst.

Der FuD entlastet und unterstützt die pflegenden und betreuenden Angehörigen, schafft Freiräume zur Erholung und Gestaltung der Freizeit. Dem Menschen mit Behinderung verschafft er die Möglichkeit, sein häusliches Leben und seine Freizeit unabhängig zu gestalten, zu mehr Selbständigkeit zu gelangen und am gesellschaftlichen, kulturellen Leben teilzuhaben.