Soziale Teilhabe

Die Assistenzleistungen des Sonderspaß zur Sozialen Teilhabe sind eine flexible, ambulante Hilfe im Alltag. Das Unterstützungsangebot richtet sich gleichermaßen an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit besonderem Förder- und Assistenzbedarf und erfolgt stundenweise oder ist zeitlich befristet.

Im Vordergrund stehen insbesondere die Begleitung und Unterstützung bei Beschäftigungen und Aktivitäten oder bei der Bewältigung des Alltages. Aber auch die individuelle und zielgerichtete Anleitung, Übung, Anregung und  Förderung des Betroffenen, gerade im Hinblick auf eine möglichst selbstbestimmte und eigenständige Alltagsbewältigung, stehen im Focus der Assistenzleistungen.

Art und Umfang der geleisteten Unterstützung und Begleitung orientieren sich an den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen. Auch über Ort und Zeitpunkt entscheiden die Betroffenen weitestgehend selbst. Das Angebot eröffnet Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, das häusliche Leben und die Freizeit unabhängig zu gestalten, zu mehr Selbständigkeit zu gelangen und am gesellschaftlichen, kulturellen Leben teilzuhaben.